40 Jahre TSV: Jubiläum mit Mixed-Turnier und Sommerfest gefeiert

Zur 40-Jahr-Feier des Tennisvereins Haßloch kommen über 100 Gäste!

IMG-20180902-WA0009

Die Gewinner des Jubiläums-Mixed-Turniers (von links) Janina Eckrich und Marc Weber erhalten aus den Händen von TSV-Sportwart Gunther Hess und dem 1. Vorsitzenden Volker Honacker für den Sie einen Reisegutschein in Höhe von je 150 Euro.

Sport und geselliges Beisammensein – was braucht man mehr, um ein Jubiläum gebührend zu feiern? Der TSV Haßloch tat genau das am 1. September. Sein 40-jähriges Bestehen feierte er mit einem Mixed-Turnier und einem sich anschließenden Sommernachtsfest. Über 100 Mitglieder und Freunde des TSV kamen zur Vereinsanlage auf dem Sandbuckel, die sich besonders herausgeputzt und festlich geschmückt präsentierte. Unter den Gästen begrüßte der 1. Vorsitzende Volker Honacker auch die ehemaligen Vorsitzenden Otto Neubauer, Walter Vollweiler, Werner Mellert, Gunnar Henrich sowie zwölf Gründungsmitglieder.

„Meinen ausdrücklichen Dank richte ich an die Gründungsmitglieder des Tennisvereines, die im Jahr 1978 zusammenkamen, um den TSV zu gründen“, sagte Volker Honacker, der amtierende Vereinschef. „Es ist für mich und für mein Vorstandsteam eine große Freude und Ehre, den Verein in die nächsten 40 Jahre zu führen – wir machen das sehr gerne und mit sehr viel Herzblut.“ Seinen Dank richtete er aber auch sein junges Vorstandsteam und an die vielen ehrenamtlichen Helfer, die es ermöglichen, den TSV auch in schwierigeren Zeiten mit Leben zu erfüllen. „Der Tennisboom der 1980er und 1990er Jahre mit Boris Becker und Steffi Graf ist schon lange vorüber. Aber dem TSV geht es im Jubiläumsjahr 2018 trotzdem gut“, sagt Honacker, der jetzt fast 200 Mitglieder und – bei vielen baulichen Investitionen in den vergangenen Jahren – eine schuldenfreie Bilanz vorweisen kann. „Darauf können wir stolz sein.“

Sehr zufrieden zeigte sich Otto Neubauer, 1978 der erste Vorsitzende des TSV, mit der Entwicklung und der jetzigen Situation des Vereins. „Der Verein ist heute gut aufgestellt, ich freue mich mit den Mitgliedern und ich bin heute gerne hier auf diese Feier gekommen. Die Entscheidung, die wir 1978 trafen, nämlich einen eigenen Verein zu gründen, kann so falsch nicht gewesen sein.“ Der TSV Haßloch wurde 1978 von Mitgliedern aus dem HSV Haßloch als eigener Verein gegründet, weil sich die dort vorhandenen Tennisabteilung nicht entsprechend entfalten konnte. 1979 wurde das Gelände der ehemaligen Mülldeponie auf dem Sandbuckel als geeigneter Platz für den neuen Tennisverein gefunden. Dass der Verein auf dem Schutt der alten katholischen Kirche errichtet wurde, mag den Tennisspielern in all den Jahren vielleicht den nötigen göttlichen Beistand mitgegeben haben.

Am Jubiläums-Mixed-Turnier nahmen am Samstag übrigens 24 Paare teil. Den Sieg holten Janina Eckrich (TSV Haßloch)/Marc Weber (TC Kirrweiler) gegen Kerstin Gellweiler (TC SW Landau)/Christian Schöndorf (TC GW Neustadt). Beim Sommernachtsfest, das vom jungen Vorstands-Team organisiert wurde, gab es unter anderem Wildschwein vom Grill, geräucherte Forelle, Musik und jede Menge gute Laune.

Impressionen

IMG-20180902-WA0005 IMG-20180902-WA0036 IMG-20180902-WA0035 IMG-20180902-WA0034 IMG-20180902-WA0033 IMG-20180902-WA0032 IMG-20180902-WA0031 IMG-20180902-WA0030 IMG-20180902-WA0029 IMG-20180902-WA0028 IMG-20180902-WA0027 IMG-20180902-WA0026 IMG-20180902-WA0025 IMG-20180902-WA0024 IMG-20180902-WA0023 IMG-20180902-WA0022 IMG-20180902-WA0021 IMG-20180902-WA0017 IMG-20180902-WA0016 IMG-20180902-WA0015 IMG-20180902-WA0014 IMG-20180902-WA0013 IMG-20180902-WA0012 IMG-20180902-WA0011 IMG-20180902-WA0010 IMG-20180902-WA0009 IMG-20180902-WA0008 IMG-20180902-WA0007 IMG-20180902-WA0006